1. Он был образцом послушания, неприхотливости и трудолюбия, довольствовался любой пищей



Скачать 45.19 Kb.
Дата06.05.2016
Размер45.19 Kb.
Aufgaben zu den Teilen 4-7 ( S.25- 49)
1.Finden Sie alle Wörter im Text, die Madam Gaillard charakterisieren!

Warum war ihre Anstalt für Jean-Baptiste ein Segen?


2. Welche Krankheiten hat Grenouille in der Kindheit durchgemacht ? Warum hat er alles überlebt?
3. Was Gemeinsames hatte Grenouille mit einem Zeck?
4. Warum war Jean-Baptiste für andere Kinder unheimlich?
5. Wie entwickelte sich das Kind? Was war sein erstes Wort und warum? Welche Wörter fielen ihm leicht zu behalten und warum?
6. Welche Wörter waren ihm fremd und warum?
7.Warum zweifelte Jean-Baptiste am Sinn der Sprache?
8. Wie lange hat Grenouille in der Schule gelernt?
9. Welche Fähigkeiten und Eigenheiten von Jean-Baptiste waren ungewöhnlich, um nicht zu sagen übernatürlich?
10. Auf welche Weise war Madame Gaillard den Jungen losgeworden?
Übersetzen Sie ins Deutsche!

1.Он был образцом послушания, неприхотливости и трудолюбия, довольствовался любой пищей.

2. Вопреки всем ожиданиям он остался жив после этой болезни.

3. Его стали кормить более сносно.

4. Грималь считал его полезным домашним животным.

5.В этом квартале Парижа Гренуй мог ориентироваться в самую темную ночь.

6. Его целью было завладеть всеми запахами мира.

7. Самым главным для него было, чтобы запах был новым, незнакомым.



Aufgaben zu den Teilen 8-11

1.Wann fühlte sich Grenouille zum ersten Mal in seinem Leben glücklich und warum?
2.Was bezeichnen die folgenden Wörter? Erklären Sie es auf Deutsch!
spektakulär

Dauphin,m
Firmament, das.
Quai ,m

.
schwanen (ugs)
bänglich

exquisit
miserabel
apotheotisch

nebulös
2.Warum galt der Pont au Change für eine der feinsten Geschäftsadressen der Stadt?
3.Wie war Baldinis Geschäft ausgestattet?

4.Wie sah Baldini aus?

5.Worin bestand Baldinis Ehrgeiz?

6.Wie fühlte sich Baldinis Kunde, wenn er zum ersten Mal seinen Laden betrat?



7.Was mißfällt Baldini am „Geist der neuen Zeit“?
Aufgaben zu den Teilen 12-14
1.Welche Bedeutungen hat das Verb „versetzen“?
2.Auf welche Weise muss Parfum gerochen werden?
3.Was für ein stilistisches Mittel gebraucht der Autor im folgenden Satz?

„Das Parfum war ekelhaft gut“.


4.Welche Regeln erwähnt Baldini in seinem inneren Monolog?
5.Übersetzen Sie ins Deutsche!

„Ultra posse nemo obligatur“!


6. Zu welcher Synonymreihe gehört das Adjektiv „greis“?
Aufgaben zu den Teilen 15-19

1. Was bedeuten die folgenden Wörter?

entkorken

Ballon, der

Trichter, der

Messbecher, der

Lösungsmittel, das

Tropfen, der

geschweige denn

anscheinend

scheinbar

Wahrheit nicht wirklich gegeben

angeblich

offenbar

präpotent

geduckt

frecher Rotzbengel



eine Probe vornehmen

schnurstracks

verhängnisvoll

flussabwärts

minderwertig

mittelmäßig

Hexenmeister

profitieren

verprellen

2.Übersetzen Sie ins Russische!


  1. Den beschwerlichsten Teil der Arbeit hat er schon hinter sich.

  2. Man darf sich überhaupt mit niemandem mehr einlassen heutzutage!

  3. Die Sprache hatte es ihm nun vollständig verschlagen.

  4. Ich bin jetzt nicht aufgelegt zu einer Probe, denn ich habe andere Sachen im
    Kopf.

  5. Der Graf war Intendant und Kriegsminister Seiner Majestät und der mächtigste Mann von Paris.

  6. Grenouille besaß zwar die beste Nase der Welt, aber er besaß noch nicht die
    Fähigkeit, sich der Gerüche dinglich zu bemächtigen,

3.Sätzen Sie die Synonymreihen fort!

schütten - tröpfeln - einen Schuss geben- „

töricht —wahnsinnig-

glotzen —anstarren-



Aufgaben zu den Teilen 20-26


  1. Übersetzen Sie aus dem Russischen ins Deutsche!

У него поднялась температура.

Париж сходил с ума по новым ароматам.

Гренуй ни с того , ни с сего вдруг смертельно заболел.

Бальдини был вне себя.

Но все было напрасно.

Он не мог отказать умирающему в его последней просьбе.

Жан Батист вовсе не собирался составлять кокуренцию ни Бальдини, ни какому-либо другому парфюмеру.

Всю свою жизнь он любил больше вдыхать в себя воздух, чем выдыхать его.

И только лишь когда наступала ночь, Гренуй выбирался из из своего укрытия и продолжал путь.

Он поглощал все съедобное, что попадало ему под руку.
2.Beantworten sie folgende Fragen!
Unter welchen 3 Bedingungen hat Baldini seinen Lehrling freiogesprochen?

Was hat Jean-Baptiste von Baldini bekommen, als er loszug?

Wieviel Duftrezepte hat Grenouille Baldinin hinterlassen?

Was für ein Krieg mit England wird gemeint?

Wie sah die innere Welt Grenouilles aus,

Warum ist Jean-Baptiste auf dem Berg geblieben? Was machte ihn so glücklich?


3.Wie werden die folgenden Verben gebraucht ?
meiden - vermeiden - ausweichen

Aufgaben zu den Teilen 27-29


  1. Finden Sie im Text (Kapitel 27) folgende Stilmittel:

  • die Antitese – Zusammenstellung gegensätzlicher Begriffe (wie Tag und Nacht) S.167

  • das Asyndeton – Anreihung gleichgeordneter Sätze oder Satzglieder ohne Konjunktionen. S. 165

  • Rhetorische Frage S.164

  • die Klimax – stufenweise Steigerung angeordneter Satzreihe. S. 164

  • die Metapher – ein Wort oder eine Wortgruppe wird übertragend, als Bild verwendet. S. 163

  • der Vergleich S. 168



  1. Beantworten Sie folgende Fragen:

Was schöpft Grenouille in seinem Traum?

Beschreiben Sie Grenouilles Existenz in Stollen.

Was für Katastrophe geschah in Grenouilles Traum?

Warum hat er seinen „Reich“ verlassen?



Kap.30-35
1.Überstzen Sie aus dem Deutschen ins Russische den Absatz aus dem Kapitel 32, S.198-199(„Ja, lieben sollten sie ihn…)

2. Übersetzen Sie die folgenden Wörter!

испугаться

распространять запах

противно


( не )замечать кого-то

оказывать воздействие

нечаянно

ликование

приступ

пещерный человек



отправиться на поиски

оливковая роща



3. Finden Sie Synonyme zu den folgenden Wörtern!

Angst


widerwärtig

riechen


empfinden

ausweichen

einschätzen

zittern


sich erholen

betrügen


Vorfall

Stein und Bein schwören

4.Bestimmen Sie die Art des Nebensatzes in den folgenden Satzgefügen!

*Im Grunde, so stellte er fest, konnte er den Leuten erzählen, was er wollte.

*Wenn sie einmal Vertrauen gefasst hatten – und sie fassten Vertrauen zu ihm mit dem ersten Atemzug, den sie von seinem künstlichen Geruch inhalierten-, dann glaubten sie alles.

*Es war, als sei er gewaschen.

*Wer hinaufsteige zu ihm, der werde seiner teilhaftig und bliebe ein Jahr lang von Krankheit und vom Prozess des Alterns verschont.

*Obwohl das Meer so nah war, dass man es von den Hügeln aus sehen konnte, herrschte hier nichts Maritimes, ganz so, als wäre man viele Tagesreisen von der Küste entfernt.

5. Beantworten Sie die Fragen!

1. Warum mied Jean-Baptiste auf dem Wege nach Grasse die belebten Straßen und die Städte nicht mehr und machte keine Umwege wie früher ?
2. Warum suchte Grenouille in allen Städten immer zuerst die Viertel der Gerber auf?

Aufgaben zu den Teilen 36-40


  1. Übersetzen Sie aus dem Russischen ins Deutsche!

быть в состоянии позволить себе

жаловаться на плохие времена

принимать решения без чьей-либо консультации

выращивать цветы

торговаться

отходы


количество и качество

одинокая женщина

оставлять желать лучшего

стоить целого состояния

сколотить капитал



  1. Finden Sie Synonyme zu den folgenden Wörtern!

gewohnt sein

grinsen


Verschlag

Kostbar


teilnehmen

  1. Nennen Sie Antonyme zu den Wörtern!

kühl

kräftig


gründlich

derb


4.Übersetzen Sie aus dem Deutschen ins Russische!

vorlaut

besserwisserisch

nach dem Rechten sehen

gelegentlich

Enfleurage

prekär


  1. Bilden Sie Adjektive aus den folgenden Substantiven!

Seide

Wolle


Glas

Samt


Glas

Holz


Leinen

Marmor


  1. Finden Sie im Text je 2 Ihnen bekannte Nebensätze!

  2. Fertigen Sie die Inhaltsangabe der gelesenen Teile!

Aufgaben zu den Teilen 43-44
1.Übersetzen Sie aus dem Russischen ins Deutsche!

посреди ночи

в полночь

ночью


сутками

круглосуточно

на рассвете

около шести часов утра

завтра утром

в 1746 году

целый день

весь день

до обеда

после обеда

по вечерам

сегодня вечером

2. Aktiver Wortschatz

morgens, jeden Morgen, am Morgen

in aller Frühe

bis spät in die Nacht hinein

nächste Woche

heute in einer Woche

um die Jahrhundertwende
nach Hause nach Polen nach Finnland – aber in die Schweiz in den Irak

in die USA

waagerecht senkrecht
zweidimensionell die Fläche Länge-Breite

dreidimensionell der Raum Länge-Breite-Höhe



Fahrdamm

Einbahnstraße Weichsel


База данных защищена авторским правом ©bezogr.ru 2016
обратиться к администрации

    Главная страница